Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einfamilienhaus tagsüber aufgebrochen

Hildesheim (ots) - Diekholzen.(clk.) Bislang unbekannte Täter haben gestern, Montag, 26.08.2013, zwischen 07:30 Uhr und 18:30 Uhr während der Abwesenheit der Hausbesitzer ein Einfamilienhaus in Diekholzen, Bergstraße, aufgebrochen. Hierzu hebelten sie eine rückwärtige Terrassentür auf. Anschließend konnten sie sich im Hause frei bewegen. Es wurden alle Räume gesichtet und offenbar auch durchsucht. Nach erstem groben Überblick der Hauseigentümer sind hochwertige Fotoapparate, Objektive und Blitzgeräte gestohlen worden. Eine Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise. Da das tatbetroffene Haus in absoluter Ortsrandlage liegt und nicht vom Durchgangsverkehr betroffen ist, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise von Anliegern. Wer in zurückliegender Zeit oder auch am Tattage verdächtige Beobachtungen wie fremde Personen oder fremde Fahrzeuge gemacht hat, sollte diese der Polizei unter Telefon 05121-939115 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: