Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: "Kontrollgruppe KRAD" erneut auf Weinberg und Roter Berg unterwegs

Hildesheim (ots) - Gemeinden Holle / Diekholzen (clk.) Gestern, Sonntag 4.8.2013, waren Beamte der Kontrollgruppe Krad im südlichen Landkreis Hildesheim unterwegs. Dabei kontrollierten sie zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr auf dem Roten Berg ( Gemeinde Diekholzen ) und zwischen 18:30 Uhr und 20:00 Uhr auf dem Weinberg ( Gemeinde Holle ) Insgesamt wurden 51 Kräder angehalten und überprüft. Die Beamten beschrieben bestes Sommerwetter ein hohes Verkehrsaufkommen an Krädern. In 12 Fällen schrieben die Beamten später Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeigen, dabei in 7 Fällen wegen überlauter Abgasanlagen. In drei Fällen war die Lärmbelästigung derart hoch, dass die Weiterfahrt verboten wurde. Diese Kradfahrer benachrichtigten letztendlich Bekannte, die mit Zugfahrzeug und Hänger kamen, um die Maschinen aufzuladen. Bei der lautesten Abgasanlage wurden 113 Dezibel gemessen, dass ist die Lautstärke eines in Betrieb befindlichen Presslufthammers. Die Beamten der Kontrollgruppe weisen darauf hin, dass sie auch künftig an den Wochenenden unterwegs sein werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: