Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Raub auf älteres Ehepaar in Wohnhaus

Hildesheim (ots) - Hildesheim (dc). In der Nacht zum Freitag, den 05.07.2013, meldete ein Anrufer bei der Polizei Hilferufe aus einem Nachbarhaus in Hildesheim / Himmelstür. Kurz nach 01.00 Uhr waren zwei maskierte Männer in ein Wohnhaus eingedrungen, nachdem sie eine Kellertür aufgehebelt hatten. Im Keller durchsuchten sie alle Räume und gelangten dann in die Wohn- und Schlafbereiche. Dort trafen sie auf die beiden Opfer, einen 82-jährigen Mann und dessen 78-jährige Ehefrau, die beide in ihren Betten lagen und schliefen. Sie weckten die Opfer, indem sie ihnen mit Taschenlampen ins Gesicht leuchteten und aufs Bett drückten. Der älteren Dame hielt einer der Täter mit der Hand den Mund zu. Die Unbekannten forderten Geld. Beide Täter erlangten nur wenig Geld und Schmuck und flüchteten. Das weibliche Opfer erlitt leichte Prellungen im Gesicht, beide Opfer blieben ansonsten glücklicherweise unverletzt. Nachdem die Täter geflohen waren, rief die Frau laut um Hilfe.

Die Polizei bittet um Hinweise: Wer hat in der Nacht zum Freitag zwischen 01.00 Uhr und 01.20 Uhr verdächtige Personen, ggf. im Fahrzeug, im Bereich Linnenkamp beobachtet oder hat sonstige Auffälligkeiten, auch schon an Tagen davor, gemacht? Es soll sich um zwei Männer mittleren Alters handeln, wobei einer mit einem Akzent gesprochen haben soll. Beide trugen Sturmhauben, die mit Sehschlitzen versehen waren. Hinweise an die Polizei in Hildesheim unter Telefon: 939 - 115 .

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Dagmar Coldewei
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: