Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit Bierflasche beworfen

Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Am 09.05.2013, gegen 14:19 Uhr, kam es an der ehemaligen Tonkuhle Sarstedt (zwischen Sonnenkamp und Gödringen) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei feiernden Jugendgruppen. Zunächst gab es einen verbalen Schlagabtausch. Aus einer Gruppe heraus wurde schließlich eine volle Bierflasche in Richtung der anderen Gruppe geworfen, die einen 19-jährigen Sarstedter am Kopf traf. Dieser erlitt eine blutende Kopfplatzwunde und klagt über Kopfschmerzen. Er wurde mit einem Krankenwagen zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus gefahren. Wer die Flasche in Richtung der Gruppe geworfen hatte, steht derzeit noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: