Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Sarstedt

Hildesheim (ots) - Sarstedt (bli) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte in der Zeit von Montag, 25.03.2013, 15.00 Uhr, bis Dienstag, 26.03.2013, 07.45 Uhr, beim Ein- oder Ausfahren in eine Parkbox in der Oppelner Straße in Sarstedt den seitlich daneben zum Parken abgestellten Pkw VW eines 72-jährigen Sarstedters. Der Pkw des Sarstedters wurde auf der Beifahrerseite beschädigt. Schadenshöhe: ca. 250 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne die erforderlichen Feststellungen hinsichtlich seiner Person und seines Fahrzeuges treffen zu lassen. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sarstedt, Telefonnr.: 05066/985-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: