Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

26.12.2012 – 04:07

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluß (Fre.)

Hildesheim (ots)

Poppenburg. Ergänzung zum Unfall vom 21.12.2012, 14:10 Uhr, auf der Reichsstraße in Burgstemmen. Dieser Unfall war bereits am 22.12.2012 in der Presse erschienen. Ein 50-Jähriger aus Nordstemnmen war mit seinem PKW die B 1 in Burgstemmen in Schlangenlinien befahren . Ortsausgang Burgstemmen war er dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte ein Verkehrszeichen überfahren. Anschließend war er weiter bis in die Ortschaft Mahlerten gefahren und seinen PKW in einer Bushaltestelle abgestellt. Dann kam die Polizei. Dieser Vorgang war von Zeugen beobachtet worden. Der 50-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Gericht durfte er seinen Führerschein behalten. Wie sich jetzt bei Ermittlungen herausstellte, hatte der besagte Fahrzeugführer bereits zuvor, im Bereich der B 1 zwischen der Christophorusschule Elze und der Leinebrücke in Poppenburg die Kontrolle über seinen PKW verloren und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend überfuhr er 3 Leitpfosten und ein ambulantes Verkehrszeichen. Der 50-Jährige setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Mögliche Zeugen zu diesem Unfall werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel. N r.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim