Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 52-Jährige die Handtasche geraubt - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Frau stürzte bei dem Versuch, ihre Tasche festzuhalten und verletzte sich leicht.

Gegen 20:50 Uhr ging das Opfer am Donnerstagabend (01. März) von der Hauptstraße (Fußgängerzone) in die Rothkampstraße. In Höhe der Christian-Mörs-Straße liefen drei junge Männer von hinten auf sie zu. Sie griffen nach ihrer Handtasche. Dabei fiel die Frau wie beschrieben hin. Die Drei flohen in Richtung Freiheitsring. In der geraubten roten Damenhandtasche befand sich ihre Geldbörse mit etwas Bargeld und diversen persönlichen Unterlagen. Zeugen kümmerten sich um die Frau und riefen die Polizei. Die drei kleinen Männer mit einer Körpergröße von 150 - 160 Zentimeter können nur vage beschrieben werden. Sie waren dunkel gekleidet und sehr jung. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen, Telefon 02233-520.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: