Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

17.09.2012 – 13:05

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Exhibitionist belästigt 19-Jährige

Hildesheim (ots)

HILDESHEIM (clk.) Bereits am vergangegem Donnerstag, 13.09.2012, gegen 20:45 Uhr, ist eine 19-Jährige junge Frau in Hildesheim, Wiesenstraße, von einem Schamverletzer belästigt worden. Das Opfer hat allerdings erst am Freitagnachmittag bei der Polizei eine Anzeige erstattet. Nach Schilderungen der jungen Frau ist sie vom Goschentor kommend am Friedhof vorbei in der Wiesenstraße unterwegs gewesen. Schon ab dem Goschentor habe sie das Gefühl gehabt, verfolgt zu werden. Sie habe sich aber nicht umgedreht. Das soll sich geändert haben, als sie den vermeintlichen Verfolger direkt hinter sich wähnte. Sie habe sich umgedreht und in einer gefühlten Entfernung von etwa 5 Metern einem Mann gegenüber gestanden, der sein Geschlechtsteil in der Hand hielt und daran manipulierte. Die 19-Jährige habe sich nun schnellen Schrittes vom Vorfallsort entfernt. Sie beschrieb den Mann als ca. 25 bis 30 Jahre alt, dunkelblonde Haare, bekleidet mit Jeanshose. Möglicherweise ist der Verdächtige am Abend der Tat noch anderen Frauen aufgefallen bzw. hat sich gegenüber weiteren Personen in schamverletzender Weise gezeigt. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim