Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Altpapiertonne und Gelbe Müllsäcke brennen

    Hildesheim (ots) - (clk.) Gestern Abend, Dienstag, 20.10.2009, 22:21 Uhr, wurde die Hildesheimer Berufsfeuerwehr von einem Anwohner eines Hauses in der Hildesheimer Innenstadt, Andreasplatz, ein größeres offenes Feuer an der Gebäuderückseite der Bekleidungsgeschäftes H&M gemeldet. Nachdem die Feuerwehr am Einsatzort war, gelang es ihr relativ schnell, den Brand zu löschen. Durch die Hitzeentwicklung ist im Brandbereich Putz der Hausfassade in einer Größe von etwa 1 qm abgeplatzt. Auch zeigen zeigen sich hier erhebliche Verrußungen bis in einer Höhe von etwa 3 Metern. Hitzeblasen entstanden an der Vorderschürze der Lackierung eines  in unmittelbarer Brandnähe abgestellten PKW Audi , der Autolack  tropfte auf die Straße. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf ca. 2000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: