Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Edelstahlrohre entwendet

    Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) Einer im Kirchenfelde ansässigen Metall verarbeitenden Firma wurden in der Zeit vom 29.02.08 bis 03.03.08 mehrere Rohleitungselemente aus Edelstahl im Gesamtwert von ca. 2600 Euro entwendet. Dazu durchtrennten die unbekannten Täter die Umzäunung des Grundstückes und verschafften sich daddurch Zutritt. Da die einzelnen Elemente zwischen 20 kg und 25kg wiegen, ist davon auszugehen, dass für den Abtransport ein Lkw oder Pritschenwagen benutzt wurde. Mögliche Zeugen setzen sich bitte mit der Sarstedter Polizei unter der Telefonnummer 05066-9850 in Verbindung.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: