Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Körperverletzungen nach Streitigkeiten auf öffentlichen Straßen

    Hildesheim (ots) - Alfeld- Im Laufe 05.01.08 kam es im Zuständigkeitsbereich des PK Alfeld zu mehreren tätlichen Auseinandersetzungen die mit Verletzungen endeten. Insgesamt drei Mal gerieten Personen auf öffentlichen Straßen aneinander.

    Bereits gegen 15.15 Uhr wurde ein 18-jähriger Alfelder in der Holzer Straße in Alfeld von einem 16-jährigen Jugendlichen, ebenfalls aus Alfeld, getreten und geschlagen. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

    Gegen 19.30 Uhr wurde ein Jugendlicher aus Alfeld ( 16 Jahre) im Bereich des Einganges eines Einkaufmarktes in der Alfelder Sedanstraße von einem 20-jährigen Alfelder am Hals verletzt, nachdem beide Personen in Streit geraten waren.

    Ebenfalls gegen 19.30 Uhr, kam es in Freden, Bachstraße, auf dem Parkplatz eines Supermarktes, zu Streitigkeiten zwischen drei Fredenern. Auf den 18-jährigen Fredener wurde, als er am Boden lag, von den beiden anderen eingetreten und eingeschlagen. Er wurde dabei leicht verletzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: