Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Raubüberfall auf Parkplatz - Zeugenaufruf

Phamtomskizze vom Haupttäter

    Hildesheim (ots) - Hildesheim: Am Morgen des 14.07.2007, gegen 08.30 Uhr, hielt sich ein 54-Jähriger in einer Gaststätte in der Hildesheimer Innenstadt auf. Hier kam er mit zwei unbekannten männlichen Personen ins Gespräch. Als der 54-Jährige seine Rechnung bezahlte bemerkten die Unbekannten offensichtlich, dass er sein Bargeld lose in einer Hosentasche aufbewahrte. Sie lockten das unter Alkoholeinfluss stehende Opfer daraufhin zum Parkplatz am Bernwardkrankenhaus. Dort fielen sie plötzlich über das Opfer her und raubten ihm das Bargeld. Durch den Angriff erlitt der 54-Jährige Platzwunden und Schwellungen am Kopf.

    Vom Haupttäter konnte eine Phamtomskizze erstellt werden. Die gesuchte Person wird wie folgt beschrieben: - ca. 20 - 25 Jahre alt - ca. 180 cm groß - schlanke bis sportliche Statur - vermutlich osteuropäischer Herkunft (Akzent) - blondes Haar - auffallend hellblaue, stechende Augen

    Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Oliver Müller, Polizeikommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: