PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill mehr verpassen.

12.02.2021 – 13:31

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: mit 1 Promille unterwegs ++ Straßenlaterne kracht auf Postauto ++ Hund läuft auf die Straße - Zusammenstoß ++ Pizza gestohlen ++ in Wohnhaus eingebrochen

Dillenburg (ots)

Eschenburg-Eibelshausen: mit 1 Promille unterwegs

Dillenburger Polizisten kontrollierten gestern Abend (11.02.2021), um 22:30 Uhr einen 27-Jährigen. In der Straße "Im Heerfeld" hielten sie den Audi-Fahrer an. Die Beamten bemerkten starken Alkoholgeruch aus dem weißen Audi. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte einen Wert von einem Promille. Der 27-Jährige musste mit zur Dillenburger Wache. Dort erfolgter ein erneuter Test mit einem gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest. Auf den Audi-Fahrer kommen nun 500 Euro Geldbuße, zwei Punkte im Fahrerlaubnisregister und 1 Monat Fahrverbot zu.

Herborn- Straßenlaterne kracht auf Postauto

Glück im Unglück hatten, gestern Morgen (11.02.2021), die Beteiligten eines Verkehrsunfalls.

Um 10:04 Uhr beabsichtigte der 44-Jährige Fahrer eines Sattelzugs in eine Firmeneinfahrt in der Dr.-Siegfried-Straße einzubiegen. Durch einen parkenden Klein-Lkw in der Zufahrt gelang es dem Fahrer des DAF-Sattelzugs nicht einzufahren. Er setzte seinen weißen Lkw zurück, überfuhr einen Gehweg und stieß mit seinem Auflieger gegen eine Straßenlaterne.

Die Laterne knickte um und landete auf dem Autodach einer, hinter dem DAF wartenden, 32-Jährigen. Das Dach des weißen Renault Traffic, der 32-jährigen Postzustellerin wurde soweit eingedrückt, dass es den Kopf der jungen Frau aus Driedorf traf.

Die Beleuchtungseinheit der umgestürzten Laterne fiel gegen die Stoßstange eines geparkten schwarzen VW Passat eines Herborners.

Die Postzustellerin wurde leicht verletzt. Sie begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf 30.500 Euro.

Aßlar- Hund läuft auf die Straße - Zusammenstoß

Ein 18-Jähriger fuhr gestern Abend (11.02.2021) mit seinem schwarzen VW Golf auf der Hermannsteiner Straße von Wetzlar kommend in Richtung Aßlar. Um 20:03 Uhr lief plötzlich ein Hund, in Höhe des Aßlarer Hofs, auf die Straße. Der Golf-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Hund nicht verhindern. Offenbar verletzte sich der Hund bei dem Zusammenstoß. Der 50 - 60 cm große, schwarz-braune Hund lief verletzt weiter. Die Reparatur des Unfallschadens, an der vorderen Stoßstange des VW, beläuft sich auf 2.000 Euro. Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Hund geben? Wem ist der verletzte Hund aufgefallen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar - Pizza gestohlen

Ein Unbekannter bestellte gestern Abend (11.02.2021) bei einem Lieferservice zwei Pizzen. Das Essen sollte an einen kleinen Durchgangsweg in der Weiherstraße Höhe der Hausnummer 12 geliefert werden. Dort wartete der unbekannte Besteller. Beim Bezahlen der Pizza versuchte er dem 55-jährigen Pizzaboten die Geldbörse zu entreißen. Der 55-Jährige stürzte, ließ sich das Portemonnaie jedoch nicht entreißen. Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte den Überfall und kam dem 55-Jährigen zur Hilfe. Der dreiste Dieb griff sich die Pizzen und flüchtete über den Durchgangsweg in Richtung Solmser Straße. Der Unbekannte soll rund 170 cm groß und 20-25 Jahre alt sein. Er hatte ein südländisches Erscheinungsbild, sprach möglicherweise mit arabischem Akzent und trug eine dunkle Mund-Nasen-Bedeckung. Die Wetzlarer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wem ist die flüchtige Person, um 20:20 Uhr, im Bereich der Solmser Straße oder Weiherstraße aufgefallen? Wer kann Hinweise zu dem Unbekannten geben? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Naunheim: in Wohnhaus eingebrochen

Zwischen 14:45 Uhr und 20:05 Uhr drangen unbekannte Diebe in ein Einfamilienhaus in der Weingartenstraße ein. Sie zerstörten das Glas einer Balkontür und gelangten in die Wohnung. Offenbar hatten es die Diebe auf Schmuck abgesehen. Der Schaden wird mit 500 Euro beziffert. Wer hat gestern (11.02.2021) verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Dillenburg
Weitere Storys aus Dillenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill