Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

03.09.2019 – 21:41

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Tötungsdelikt in Wetzlar
Täter stellt sich der Polizei

Dillenburg (ots)

   -- 

Pressemeldungen Polizeipräsidium Mittelhessen, Pressestelle Lahn-Dill:

   - vom 02.09.2019, 17.16 Uhr
   - vom 02.09.2019, 10.20 Uhr
   - vom 01.09.2019, 22.44 Uhr 

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Wetzlar und der Polizeidirektion Lahn-Dill

Wetzlar: Nach einem Tötungsdelikt am 01.09.2019 im Magdalenenhäuser Weg fahndeten Staatsanwaltschaft und Polizei nach dem 27-jährigen Tatverdächtigen.

Der Gesuchte stellte sich heute Abend (03.09.2019) der Polizei.

Heute Nachmittag (03.09.2019) durchsuchten Polizisten eine Gaststätte und eine Spielothek in Ehringshausen sowie zwei Wohnungen in Aßlar. Im Zuge der Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt in Wetzlar (01.09.2019) hatten sich Hinweise auf Verstöße gegen das Waffengesetz ergeben. Bei den Durchsuchungsmaßnahmen kamen Spezialeinsatzkommandos der Hessischen und Rheinland-Pfälzischen Polizei zum Einsatz.

Das Ermittlungsverfahren wegen Verstöße gegen das Waffengesetz richtet sich gegen zwei Männer aus dem Lahn-Dill-Kreis. Weitere Informationen zu den beiden Männern werden momentan nicht veröffentlicht.

Zum Ende der Durchsuchungs- und der weiterhin durchgeführten Fahndungsmaßnahmen erschien der 27-jährige Tatverdächtige in Begleitung seines Anwaltes auf einer Polizeistation.

Zu den Ergebnissen der Durchsuchungen wird im Laufe des morgigen Tages nachberichtet.

Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Tatverdächtigen hat sich demnach erledigt.

Die Redaktionen werden gebeten die Fotos des Tatverdächtigen aus ihren Online-Portalen zu löschen.

Uwe Braun, Oberstaatsanwalt

Guido Rehr, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill