Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

05.08.2019 – 15:58

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: - Brand in Flammersbach - Autos beschädigt - Fahrrad geklaut - Pkw aufgebrochen - Zeugen nach Streit gesucht - Kühe und Kälber ausgebüxt - Unfallflucht in Atzbach - Balkon ist Einstiegshilfe -

Dillenburg (ots)

   -- 

Haiger-Flammersbach: Erneut Brand in der Rosenstraße / Bewohner trägt Rauchgasvergiftung davon -

Pressemeldung Pressestelle Polizei Lahn-Dill vom 29.07.2019, 14.06 Uhr

Nachdem am 28.07.2019 ein Brand in der Rosenstraße Feuerwehr und Polizei beschäftigte, mussten die Rettungskräfte am Sonntag (04.07.2019) erneut zu einem Brand in diesem Haus ausrücken.

Um kurz vor 16.00 Uhr alarmierten Zeugen die Feuerwehr, sie hatten Rauch vom Dachgeschoss des Einfamilienhauses emporsteigen sehen. Der 54-jährige Bewohner wurde ins Freie gebracht und in einem Rettungswagen behandelt. Er musste mit einer Rauchgasvergiftung im Dillenburger Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Die Brandbekämpfer der Stadt Haiger löschten das Feuer. Umherliegender Müll und Unrat im Haus erschwerte die Löscharbeiten. Zudem drohte durch im Müll vermutete Glutnester ein erneutes Aufflammen des Brandes. Um dies zu verhindern, räumte die Feuerwehr mehrere Kubikmeter Müll aus dem Haus heraus. Angaben zur Brandursache können momentan nicht gemacht werden. Die Kriminalpolizei in Dillenburg hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Zur Höhe des Brandschadens können keine Angaben gemacht werden.

Sieben Tage zuvor hatte Unrat in einem Schuppen auf der Rückseite des Einfamilienhauses gebrannt - die Flammen griffen auf das angrenzende Wohnhaus über und entzündeten den Dachstuhl. Der Bewohner wurde aus dem Haus gerettet und musste mit einer Rauchgasvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Die Kriminalpolizei kann in diesem Fall derzeit weder eine fahrlässige noch eine vorsätzliche Inbrandsetzung ausschließen.

Haiger-Flammersbach: Opel aufgebrochen -

Die Polizei in Dillenburg sucht Autoknacker, die sich zwischen Montagmorgen (29.07.2019) und Donnerstagabend (01.08.2019) an einen blauen Opel Astra zu schaffen machten. Die Diebe brachen den in der Siemensstraße geparkten Wagen auf und ließen das Autoradio, ein Navigationsgerät sowie eine E-Zigarette mitgehen. Der Wert des Diebesgutes wird auf ca. 150 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070 entgegen.

Dietzhölztal-Ewersbach: Auto wird zerkratzt -

Unbekannte zerkratzten in der Hauptstraße einen grauen Mazda. Der dadurch entstandene Lackschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Die dreisten Täter schlugen am Samstag (03.08.2019), zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr zu. Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Sinn-Fleisbach: Streit unter Autofahrern eskaliert / Polizei sucht Zeugen -

Am 28.07.2019 gerieten zwei Autofahrer in Streit. Letztlich beleidigten die Insassen eines blauen Seat Leon einen 21-jährigen Mercedesfahrer. Die Ermittler der Herborner Polizei suchen Zeugen.

Am 28.07.2019 (Sonntag), gegen 19.30 Uhr war der 21-Jährige mit seiner schwarzen E-Klasse in Sinn auf der Wetzlarer Straße von Edingen kommend in Richtung Ortsmitte unterwegs. Er wollte in Richtung Fleisbach links abbiegen und dabei auf dem Abbiegestreifen einen blauen Seat Leon überholen, der nach Einschätzung des Sinners in Richtung Herborn weiterfahren wollte. Plötzlich zog der Seatfahrer ebenfalls nach links auf den Abbiegestreifen, was für den Benzfahrer so nicht vorhersehbar war. Trotzdem zog der Benzfahrer an dem Seat vorbei und bog in Richtung Fleisbach ab. Der Fahrer im Seat folgte ihm bis in die Straße "Am Großacker". Dort titulierten die Insassen im Seat den Sinners als "fetter Kanacke, Scheiß Kanacke" und riefen "Verpiss dich!". Der Fahrer war Mitte 20 Jahre alt, hatte hellbraune Haare und einen Drei-Tage-Bart. Sein Beifahrer war deutlich älter, etwa Mitte 40 Jahre alt, ebenfalls hellbraune Haare und von normaler Statur. Auffällig war beim Beifahrer seine große Zahnlücke im Bereich der Schneidezähne. Der 21-Jährige vermutet, dass es sich um Vater und Sohn handelte.

Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und sucht Zeugen:

   - Wer hat die Fahrmanöver am Abend des 28.07.2019 in der Wetzlarer
     Straße in Sinn beobachtet?
   - Wer ist Zeuge der verbalen Auseinandersetzung wenig später im 
     Fleisbacher Gewerbegebiet geworden?
   - Wer kann Angaben zu dem blauen Seat Leon oder dessen Insassen 
     machen? 

Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Greifenstein-Arborn: Polizei fahndet nach acht Kühen und 12 Kälbern -

Mit einer ungewöhnlichen Suche wenden sich Herborner Polizisten an die Bevölkerung. Seit Mitte Juli vermisst ein Landwirt mehrere Kühe und Kälber. Die Herde stand auf einer Weide zwischen Arborn und Nenderoth. Die Tiere sind beigefarben und mit Ohrmarken gekennzeichnet. Offensichtlich büxte die Herde aus und fühlt sich in den Wäldern rund um die Weide pudelwohl. Der Besitzer schließt aus, dass die Tiere gestohlen oder abtransportiert wurden. Die Herborner Ordnungshüter bitten um Hinweise zum Aufenthaltsort der Herde. Sie fragen: Wem sind die Tiere bei Spaziergängen rund um den Bereich der Tongruben Arborn und Winkels aufgefallen? Hinweise bitte unter Tel.: (02772) 47050 an die Herborner Polizei.

Lahnau-Atzbach: Nach Unfallflucht Zeugen gesucht -

Einen demolierten Peugeot ließ ein flüchtiger Unfallfahrer am frühen Sonntagmorgen (04.08.2019) in der Straße "Am Flurscheid" zurück. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der Unbekannte mit seinem Fahrzeug gegen 03.15 Uhr von der Straße "Am Flurscheid" in den Kastanienweg abbiegen wollte. Beim Einbiegen verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in den am Fahrbahnrand geparkten "306". Ohne sich um den rund 5.000 Euro teuren Schaden zu kümmern, machte sich der Unfallfahrer aus dem Staub. An der Unfallstelle blieben Fahrzeugteile seines Pkw zurück. Demnach handelt es sich um einen blauen Skoda aus der Baureihe 2009 bis 2014. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Zusammenstoß am frühen Sonntagmorgen beobachtet? Wer kann Angaben zu einem blauen Skoda mit frischem Frontschaden machen? Hinweise nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Greifenstein-Holzhausen: Heckspoiler abmontiert -

Aus einem Hof in der Bachstraße ließen Unbekannte den Heckspoiler eines Golfs mitgehen. Im Zeitraum vom 03.08.2019, gegen 23.00 Uhr und dem 04.08.2019, gegen 13.00 Uhr schnitten und rissen die Täter den Spoiler von dem schwarzen VW. Hinweise zu den Dieben nehmen die Ermittler der Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050 entgegen.

Wetzlar-Niedergirmes: Passat am Sportplatz aufgebrochen -

Am Sportplatz des "Rot-Weiß Wetzlar" schlug am Sonntag (04.09.2019) ein Autoaufbrecher zu. Eine Streife der Wetzlarer Polizei entdeckte den braunen VW mit aufgebrochener Scheibe. Der Dieb durchwühlte den Innenraum. Ob er Beute machte, kann momentan noch nicht gesagt werden. Eine neue Scheibe wird den Besitzer ca. 300 Euro kosten. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar-Nauborn: Hoher Schaden durch Vandalen -

In der Nacht von Donnerstag (01.08.2019) auf Freitag (02.08.2019) zerkratze ein Unbekannter in Nauborn einen schwarzen Volvo. Die Besitzerin parkte ihren Wagen um halb 7.00 Uhr auf dem Penny Parkplatz an der Nauborner Straße. Als sie am Freitagfrüh um kurz nach 6.00 Uhr zurückkehrte, entdeckte sie einen tiefen Kratzer am Auto. Der Lackschaden liegt bei zirka 1.500 Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen, die zur Tatzeit am Parkplatz gesehen wurden, nimmt die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Hüttenberg-Volpertshausen: Balkontür aufgebrochen -

Auf Beute aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatten es unbekannte Diebe am frühen Samstagmorgen (03.08.2019) abgesehen. Zwischen 00.00 Uhr und 06.10 Uhr verschafften sich der Unbekannte Zutritt zum Balkon der in der Lottestraße gelegenen Wohnung und brach die Tür auf. Ob sie einstiegen oder gestört wurden und flüchteten, kann momentan nicht gesagt werden. Die Bewohnerin vermisst keine Wertsachen. Zeugen, die den Täter beobachteten oder denen in dieser Zeit Personen in der Lottestraße auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (06441) 9180 mit der Wetzlarer Polizei in Verbindung zu setzen.

Solms- Burgsolms: Fahrrad am Schwimmbad verschwunden -

Nach einem Besuch am Sonntag (04.08.2019) im Burgsolmser Schwimmbad musste ein Besucher feststellen, dass sein Fahrrad gestohlen worden war. Der Besitzer hatte das Fahrrad vor dem Schwimmbad mit einem Schloss gesichert. Die Fahrraddiebe knackten die Sicherung und machten sich mit dem schwarzblauen Mountainbike vom Hersteller "Cube" aus dem Staub. Wer kann Angaben zum Verbleib des Bikes machen? Wer hat die Diebe zwischen 14.00 Uhr und 18.30 Uhr am Schwimmbad beobachtet? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Waldsolms-Brandoberndorf: Reifen platt / Lack zerkratzt -

In Brandoberndorf zerstachen Randalierer in der Nacht zum Samstag (03.08.2019) auf Sonntag (04.08.2019) die Reifen eines schwarzen Ford. Zudem zerkratzten sie den Lack des Mini-Vans. Am Freitagabend (02.08.2019) parkte der Besitzer seinen "Fusion" in der Straße "Mittlerer Grimms" und entdeckte am nächsten Morgen die Beschädigungen. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ca. 1.500 Euro. Hinweise zu den Vandalen nehmen die Ermittler der Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 entgegen.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill