Feuerwehr Essen

FW-E: Albanische Delegation zu Gast bei der Essener Feuerwehr

    Essen (ots) - Mitte, 27.06.2007

    Am Mittwoch Nachmittag hat eine kleine Delegation aus Albanien die Essener Feuerwehr besucht. Feuerwehr-Chef Ulrich Bogdahn begrüßte die Gäste persönlich und führte sie über die Wache. Die Gruppe um Bürgermeister Rolf Fliß ist für fünf Tage zu Gast und schaut sich verschiedene Essener Einrichtungen an. Mittelfristiges Ziel ist eine Städtefreundschaft zwischen der albanischen Kleinstadt Librazhd und der Stadt Essen. Bürgermeister Jani Sulollari und seine Begleiterinnen, zwei Ärztinnen, die sich auch im sozialen Bereich stark engagieren, waren vor allem von der medizinischen Ausstattung der Rettungswagen überrascht. So etwas kennt man in ihrer Heimatstadt nach eigenem Bekunden gar nicht. Entstanden ist die Beziehung über die Mitgliedschaft im "Verein Internationale Wirtschaftsförderung" mit Sitz in Essen. Der Vorsitzende des Vereins, Fred G. Handreck betreut die Gruppe während ihres Aufenthaltes. Als Beitrag der Stadt Essen zur Verbesserung des Rettungsdienstes in Librazhd überreichte Ulrich Bogdahn den albanischen Gästen einen Rettungsrucksack. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: