PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Essen mehr verpassen.

24.07.2019 – 15:12

Feuerwehr Essen

FW-E: Großbrand in einem Altmetall-Recycling-Unternehmen, starke Rauchentwicklung, niemand verletzt, Fortschreibung/Schlussmeldung

FW-E: Großbrand in einem Altmetall-Recycling-Unternehmen, starke Rauchentwicklung, niemand verletzt, Fortschreibung/Schlussmeldung
  • Bild-Infos
  • Download

Essen-Bergeborbeck, Zur Halbinsel, 24.07.2019, 15.00 Uhr (ots)

Nach dem gestrigen Großbrand an der Straße "Zur Halbinsel" in Essen-Bergeborbeck waren Einsatzkräfte während der vergangenen Nacht und auch den gesamten Vormittag über mit Nachlöscharbeiten beschäftigt. Ein bereitgestellter Greifbagger hat die Arbeiten durch mehrfaches Umlagern und Umschichten des Brandgutes unterstützt. Immer wieder tauchten Glutnester auf. Mit Stand 15.00 Uhr werden die Löscharbeiten eingestellt, gegen 18.00 Uhr und gegen 21.00 Uhr erfolgen sogenannte Brandnachschauen. Wenn die Einsatzstelle dann "kalt" ist, kann morgen früh die Übergabe an den Eigentümer erfolgen. Bei diesem jetzt bereits mehr als 24 Stunden laufenden Einsatz wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt, die Kriminalpolizei ermittelt. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell