Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Frohnhausen - keine Verletzten

Symbolfoto
Symbolfoto

Frohnhausen, Koppestraße, 30.12.2017, 09:200 Uhr (ots) - Am Samstagvormittag ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Essen ein Notruf wegen eines Feuers in einem Mehrfamilienhaus in der Koppestraße in Frohnhausen ein. Laut Anrufer befanden sich zu diesem Zeitpunkt drei Erwachsene und neun Kinder in der Brandwohnung. Nach ersten Angaben war der Treppenraum völlig verraucht und den Bewohnern war der Weg nach draußen abgeschnitten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich zum Glück heraus, dass nur eine Matratze im Erdgeschoss gebrannt hatte, die von Bewohnern bereits ins Freie gebracht und abgelöscht worden war. Die Maßnahmen der Einsatzkräfte beschränkten sich daher auf eine Kontrolle des Gebäudes, Lüftungsmaßnahmen sowie Schadstoffmessungen. Die betroffenen Personen wurden rettungsdienstlich durch einen Notarzt gesichtet. Alle Hausbewohner konnten in ihren Wohnungen verbleiben. Die Brandursache wird zurzeit von der Polizei ermittelt. (SK/ EK)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: