Feuerwehr Essen

FW-E: Verkehrsunfall mit zwei PKW, zwei Verletzte

FW-E: Verkehrsunfall mit zwei PKW, zwei Verletzte
Der Einmündungsbereich von der Altenessener Straße zur Heßlerstraße. Die Heßlerstraße dient als Zubringer zur A42. Foto: Mike Filzen

Essen-Altenessen, Altenessener Straße Ecke Heßlerstraße, 12.10.2017, 07.33 Uhr (ots) - Bei einem Verkehrsunfall sind heute Morgen zwei Menschen verletzt worden. Im Einmündungsbereich Altenessener Straße und Heßlerstraße stießen ein Mazda 2 und ein Fiat Qubo zusammen. Im Mazda waren zwei Personen unterwegs, die 23 Jahre alte Fahrerin wurde leicht verletzt, der Beifahrer blieb unverletzt und begleitete seine Schwester im Rettungswagen zum Krankenhaus. Der Fiat Kastenwagen war durch das Unfallgeschehen auf die Fahrerseite gekippt, der 58jährige Fahrer konnte sich über die Beifahrertür befreien. Auch er wurde rettungsdienstlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Während des Einsatzes war die Altenessener Straße Richtung Norden gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen, weil die Heßlerstraße als Zubringer zur A 42 dient. In Fahrtrichtung Süden (Altenessener Straße Ecke Stapenhorst) ereignete sich vor der Kreuzung während der Rettungsarbeiten ein Auffahrunfall, hier blieb es allerdings bei Blechschäden. Die Unfallursachen sind in beiden Fällen noch nicht geklärt. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: