Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer im Parkhaus in Essen-Steele, starke Rauchentwicklung

FW-E: Feuer im Parkhaus in Essen-Steele, starke Rauchentwicklung
Letzte Kontrolle mit der Drehleiter. Der ÖPNV war für rund eine Stunde gestört, die Haltestelle Grendplatz nicht erreichbar. Besonderheit ist hier die links und rechts ans Parkhaus angrenzende Wohnbebauung. Foto: Mike Filzen

Essen-Steele, Grendtor Ecke Eikelkamp, 26.09.2017, 17.52 Uhr (ots) - Am Abend ist in Essen-Steele in einem Parkhaus mit im Erdgeschoss integrierten Ladenlokal ein Motorrad in Brand geraten. Die erste Meldung deutete auf mehrere brennende Fahrzeuge und eine massive Rauchentwicklung hin. Die Situatuon klärte sich vor Ort rasch auf. Auf der vorletzten Ebene des Parkhauses brannte in einer Ecke ein Motorrad der Marke BMW lichterloh, lediglich ein weiteres Fahrzeug (VW Polo) parkte mit ausreichendem Abstand zum Brandobjekt auf dieser Ebene und blieb unbeschädigt. Ein Mann hatte mit einem Pulverlöscher erste Löschversuche unternommen, war aber nicht erfolgreich. Die Elektroinstallation und der Deckenbeton im Bereich des Brandes wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Ein Atemschutztrupp löschte den Brand mit einem Rohr, weitere Einsatzkräfte geleiteteten vier Menschen aus einem tiefer liegenden Parkdeck ins Freie. Insgesamt zwei Löschzüge und die hier zuständige Freiwillige Feuerwehr Steele waren vor Ort. Die Brandursache ist unklar, Verletzte gab es keine. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: