Feuerwehr Essen

FW-E: Müllfahrzeug der Essener Entsorgungsbetriebe verliert Hydrauliköl

Feuerwehrleute nehmen mit Bindemittel das ausgetretene Öl auf, Mitarbeiter der EBE liegen unter dem LKW und reparieren die Undichtigkeit. Foto: Mike Filzen

Essen (ots) - Horst, Von-Ossietzky-Ring, 12.02.2014, 14.14 Uhr

Durch einen technischen Defekt in der Hydraulikanlage hat ein Müllfahrzeug der Essener Entsorgungsbetriebe (EBE) am Nachmittag etwa 50 bis 60 Liter Hydrauliköl verloren. Eine gepflasterte Fläche vor einer Garagenzufahrt, Teile des Gehweges und eines Parkstreifens wurden verunreinigt. Ein Gully befand sich nicht in der Nähe, so dass kein Öl in die Kanalisation gelangen konnte. Mit Bindemitteln und Besen beseitigten Feuerwehrleute den größten Teil des biologisch abbaubaren Hydrauliköls, während ein Reparaturteam der EBE die schadhafte Stelle am Fahrzeug noch vor Ort abdichtete. Der Havarist konnte anschließend aus eigener Kraft die Zentralwerkstatt der EBE ansteuern. Abschließend muss die gesamte Fläche von einem Unternehmen, das auf Ölschadenbeseitigung spezialisiert ist, gereinigt werden. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: