Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

26.02.2020 – 15:44

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Polizei Schöningen zog berauschte Fahrer aus dem Verkehr

Wolfsburg (ots)

Offleben, Barneberger Straße Schöningen, Alversdorfer Weg 25.02.2020, 18.50 - 22.40 Uhr

Am Dienstagabend zogen Beamte der Polizei Schöningen zunächst in Offleben einen 25 Jahre alten Golf-Fahrer aus Helmstedt aus dem Verkehr und später in Schöningen eine 37-jährige Polo-Fahrerin. Beide standen unter dem Einfluss von Drogen und müssen sich auch wegen Drogenbesitz strafrechtlich verantworten.

Um 18.50 Uhr wurde von einer Polizeistreife auf der Barneberger Straße in Offleben der 25-Jährige überprüft. Als bei dem Fahrer deutliches Muskelzittern und Lidflattern festgestellt wurde, gab der Helmstedter seinen Urin für einen Drogenschnelltest ab. Hierbei wurden die Beamten jedoch aufmerksam, als dem 25-Jährigen ein Tütchen mit einer Flüssigkeit herunterfiel. Es zeigte sich, dass der Betroffene die Flüssigkeit, sogenanntes Fake-Urin, anstelle seines Urins bei dem Test abgegeben hatte. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Gleich erging es um 22.40 Uhr der 37-Jährigen auf dem Alversdorfer Weg in Schöningen. Ein Drogenschnelltest fiel positiv aus, zum einen auf THC, dem Wirkstoff in Cannabisprodukten, und zum anderen auf Amphetamine.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell