Polizei Wolfsburg

POL-WOB: 25jähriger zu schnell und unter Drogeneinfluss unterwegs

Helmstedt (ots) - Lehre, L 295 zwischen Lehre und Wendhausen, Freitag, 10.08.2018, 17:20 Uhr

Im Rahmen einer Geschwindigkeitsüberwachung stellten die Polizeibeamten am Freitag gegen 17:20 Uhr einen 25jährigen Fahrzeugführer fest, der seinen Pkw nicht nur ein wenig zu schnell, sondern zudem unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr führte. Ein durchgeführter Drogentest war positiv auf den Wirkstoff THC. Daraufhin wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Die Beamten fertigten gegen den 25jährigen eine Anzeige wegen des Führens eines Pkw unter dem Einfluss berauschender Mittel und eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der Geschwindigkeitsverstoß wurde von dem Betroffenen bereits vor Ort zugegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Polizeikommissariat Königslutter

Telefon: 05353/94105-0
E-Mail: Poststelle@pk-koenigslutter.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: