Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

28.06.2019 – 19:32

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 28.06.2019

Peine (ots)

Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Personen

Am 28.06.2019, gegen 17:15 Uhr, ereignete sich auf der B 65 am Abzweig in Richtung Handorf ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 74 - jähriger Peiner befuhr mit seinem PKW die B 65 aus Peine kommend und wollte nach links in Richtung Handorf abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Motorradfahrer, welcher die B 65 aus Richtung Rosenthal befuhr. Der 35- jährige Motorradfahrer aus dem Bördeland konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in die Beifahrerseite des PKW.

Sowohl der Motorradfahrer, als auch die 80- jährige Beifahrerin des PKW verstarben noch am Unfallort. Der 74- jährige Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die B 65 und die K 31 (Handorf Richtung B 65) sind derzeit für die Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter