Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

18.05.2019 – 09:24

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 18.05.2019

Peine (ots)

Alkoholfahrt und Unfallfluchten

Am Freitagabend, gegen 21:00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen Autofahrer im Peiner Stadtgebiet. Eine Atemalkoholkontrolle ergab bei dem 49 Jahre alten Mann einen Wert von 0,89 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Zu zwei Unfallfluchten kam es im Laufe des Freitags. Gegen 07:00 Uhr meldete ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer ein schief stehendes Verkehrsschild an der Einmündung zur K44/Lauenthaler Mühle. Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich schnell heraus, dass ein Unbekannter gegen das Schild fuhr und sich anschließend unerlaubt entfernte, ohne den Unfall zu melden.

Zwischen 16:30 Uhr und 20:00 Uhr verursachte ein ebenfalls Unbekannter einen Unfall auf dem Finkenweg in Peine. Er stieß dort mit dem ordnungsgemäß abgeparkten VW Polo eines Anwohners zusammen und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort.

In beiden Fällen nimmt die Polizei Peine Hinweise unter 05171/999-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
i.A. Alexandra Wölk
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell