Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

13.05.2019 – 12:39

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom Montag, 13. Mai 2019:

Salzgitter (ots)

Edemissen, Abbensen: Verkehrsunfallflucht

Sonntag, 28.04.2019, zwischen 21:00 Uhr und 20:30 Uhr

Ein bislang unbekannter Autofahrer streifte am Sonntag, zwischen 21:00 Uhr und 20:30 Uhr, vermutlich beim Vorbeifahren einen in der Straße Kreuzriethe abgestellten blauen BMW und beschädigte diesen am linken vorderen Kotflügel sowie an der linken vorderen Felge. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 2000,-- Euro zu kümmern. Hinweise: 05171 / 999-0.

Broistedt: Unfallwagen war offenbar gestohlen

Wie bereits berichtet, kam es am Sonntag in Broistedt, Kreisstraße 50, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein PKW Mercedes in einem Rapsfeld gelandet war. Der Fahrer hatte sich nicht mehr am Unfallort befunden. Ermittlungen der Polizei haben nun ergeben, dass der PKW offenbar in der Nacht auf Sonntag, zwischen 01:10 Uhr und 08:00 Uhr, von seinem Abstellort in Broistedt, Wolfenbütteler Straße, entwendet worden war und später dann verunfallt ist. Hinweise erbittet die Polizei Peine unter 05171 / 999-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell