PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

12.05.2019 – 07:56

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 12. Mai 2019

Wolfenbüttel (ots)

Verkehrsunfall B1, Cremlingen, Einmündung K156 (Schulenrode) So., 12.05.19, 02:05 Uhr Der 21-jährige Fahrzeugführer eines VW Amarok biegt von der K 156 aus Schulenrode kommend nach links auf die B1 ab. Dabei übersieht er die aus Richtung Königslutter kommende 22-jährige Fahrerin eines VW Golf und es kommt zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die 22-jährige wird schwer verletzt, der Fahrer des Amarok und seine zwei Mitfahrer (35 und 36 Jahre alt) werden leicht verletzt. Beide PKW werden stark beschädigt.

Verkehrsunfallflucht Wolfenbüttel, Uhlandstraße Sa., 11.05.19, 21:00 - 23:40 Uhr Im Einmündungsbereich der Hebbelstraße in die Uhlandstraße fuhr ein Opel Vectra in einen geparkten Mercedes und schob diesen in eine Grundstücksmauer. Anschließend entfernte sich der Fahrer des Opel mit seinem PKW von der Unfallstelle. Bei dem Zusammenstoß verlor er jedoch sein vorderes Kennzeichen, was zur schnellen Ermittlung des Unfallfahrzeuges führte. Unklar ist bislang, wer das Fahrzeug geführt hat. Der silbergraue Opel hat ein polnisches Kennzeichen. Zeugen, die diesen Opel beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Wolfenbüttel zu melden. Tel. 05331-9330

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter
Telefon: 0 53 31 / 93 31 15
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter