Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

26.04.2019 – 09:21

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 26.04.2019

Peine (ots)

Alkoholisiert und ohne Führerschein mit dem PKW unterwegs

Am Donnerstag, um 21:15 Uhr, kontrollierte eine Streifenbesatzung eine 44- jährige PKW- Fahrerin aus Peine. Nachdem die Peinerin zunächst die Haltesignale der Beamten ignorierte, konnte sie schließlich in der Speestraße in Peine gestoppt werden. Bei der Kontrolle war deutlicher Alkoholgeruch bei der 44- Jährigen feststellbar. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,87 Promille. Zudem war sie nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. Neben einer Blutentnahme folgen nun noch mehrere Strafanzeigen.

Verkehrsunfälle

Am Donnerstag, um 07:50 Uhr, kam es auf der Bierberger Straße Ecke Jägerstraße in Soßmar zu einem Verkehrsunfall. Ein 39- jähriger PKW- Fahrer aus Salzgitter befuhr die Jägerstraße aus Adlum kommend. An der abknickenden Vorfahrt missachtete der Salzgitteraner die Vorfahrt eines 52- jährigen Ilseders, der die Bierberger Straße befuhr und nach links in die Jägerstraße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden PKW, wodurch der Ilseder leicht verletzt wurde. Sein PKW wurde derart schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Zu einem weiteren Unfall kam es am Donnerstag, gegen 18:20 Uhr, auf der B1 am Abzweig Liedingen. Eine 46- jährige PKW-Fahrerin aus Holle wollte von Liedingen kommend nach rechts auf die B1 abbiegen. Hierbei übersah sie einen 54- jährigen Radfahrer aus Ilsede, welcher von Vechelde kommend in Richtung Bettmar fuhr. Durch den Zusammenstoß mit dem PKW wurde der Radfahrer leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Donnerstag, in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 12:15 Uhr, einen in der Caroline- Herschel- Straße in Peine, Parkplatz Globus- Baumarkt, abgestellten Peugeot 207. Der Fahrer flüchtete anschließend vom Unfallort, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter