Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

25.04.2019 – 08:23

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 25.04.2019

Peine (ots)

Bootsanleger beschädigt

Zwischen Montag, 15:00 Uhr, und Mittwoch, 11:00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter durch ein Feuer den hölzernen Bootsanleger eines Vereins in der Straße Hollandsmühle in Peine. Die Schadenshöhe beträgt ca. 300 Euro.

Heckscheibe von PKW zerstört

Ein bislang unbekannter Täter zerstörte zwischen Dienstag, 20:00 Uhr, und Mittwoch, 06:30 Uhr, die Heckscheibe eines auf einem Hinterhof in der Clauener Straße in Hohenhameln abgestellten VW Touran. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Betrunkener Radfahrer stürzt und verletzt sich

Am Mittwoch, um 21:30 Uhr, kam ein 25- jähriger Radfahrer aus Peine auf dem Heideweg in Essinghausen in Höhe der Sportanlage auf gerader Strecke nach rechts von der Straße ab und stürzte zu Boden. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten fest, dass der Peiner unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,95 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter