Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Verkehrsunfall mit 9 verletzten Personen auf der A31

Bottrop (ots) - Am Abend kam es gegen 18:20 Uhr auf der A31 in Bottrop zu einem Verkehrsunfall. In ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

24.04.2019 – 11:45

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom Mittwoch, 24. April 2019:

Salzgitter (ots)

Salzgitter Hallendorf: alkoholisierter Autofahrer fährt gegen einen PKW und gegen eine Hauswand

Dienstag, 23.04.2019, gegen 14:45 Uhr

Ein 60-jähriger Autofahrer ist am Dienstagnachmittag mit seinem PKW gegen einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand der Kirchstraße zum Parken abgestellten PKW gestoßen. Im weiteren Verlauf ist der Autofahrer dann mit seinem PKW noch nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand gestoßen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine mutmaßliche Alkoholbeeinflussung beim 60-jährigen Fahrer ferst. Dieses bestätigte sich auch beim anschließenden Alkoholtest. Der Test ergab einen Wert von 0,91 Promille. Eine Blutprobenentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folgen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf zirka 16.000,-- Euro geschätzt.

Salzgitter Lebenstedt: Einbruch in Wohnung

Dienstag, 23.04.2019, zwischen 13:00 Uhr und 21:00 Uhr

Unbekannte Täter hebelten am Dienstag während der Abwesenheit der Bewohner die Wohnungstür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Im Hasenwinkel auf. Die Räumlichkeiten wurden dann offensichtlich nach Wertvollem durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurden Handys, Computer, Schmuck und Bargeld entwendet. Zur entstandenen Schadensumme können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05341 / 18970

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung