Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

13.03.2019 – 11:46

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 13.03.2019. Täter beschädigen einen am Bahnhof in Broistedt abgestellten Pkw erheblich. Zeugenaufruf.

Salzgitter (ots)

Lengede, Broistedt, Am Bahnhof, 12.03.2019, 06:00-16:50 Uhr.

Einen erheblichen Schaden verursachten die Täter an einem am Bahnhof in Broistedt abgestellten Audi RS 3 in grau. Auf Grund der Ermittlungen am Tatort geht die Polizei davon aus, dass der Fahrzeuglack mutwillig zerkratzt wurde. Mittels eines derzeit nicht bekannten Gegenstandes wurden annähernd alle Fahrzeugflächen einschließlich des Kofferraumdeckels und der Scheinwerfer zerkratzt. Der Schaden dürfte mindestens 10.000 Euro betragen. Von daher ist die Polizei in Vechelde auf Zeugenhinweise angewiesen. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Vechelde unter der Telefonnumer 0 53 02 / 80 43 730.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung