Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

05.03.2019 – 10:31

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 5. März 2019:

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel: PKW durch Feuer zerstört

Dienstag, 05.03.2019, gegen 03:15 Uhr

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Dienstag, gegen 03:15 Uhr, ein auf einem kleinen Garagenhof an der Halberstädter Straße zum Parken abgestellter PKW VW Touran in Brand. Trotz der sofort eingeleiteten Löschmaßnahmen durch die alarmierte Feuerwehr wurde der PKW vollständig zerstört. Zur entstandenen Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.

Kissenbrück: Autofahrer ohne Führerschein mit nicht zugelassenem PKW unterwegs

Montag, 04.03.2019, gegen 15:50 Uhr

Am Montagnachmittag fiel auf der Landesstraße 513 im Bereich Kissenbrück ein Autofahrer auf, weil er Absicherungsmaßnahmen an einer Einsatzstelle der Feuerwehr (Ölspur auf der Fahrbahn) größtenteils ignorierte und mit hoher Geschwindigkeit an den Einsatzkräften vorbeifuhr. Der Autofahrer konnte später angehalten werden. Im Zuge der Ermittlungen stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der 20-jährige Fahrer aus dem Kreis Wolfenbüttel nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheines ist. Zudem war er mit einem Auto unterwegs, welches nicht versichert, nicht versteuert und daher nicht zum Verkehr zugelassen war. Außerdem befanden sich an dem Fahrzeug Kennzeichen, die nicht für diesen PKW ausgegeben waren. Gegen den 20-Jährigen wurden verschiedene Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell