Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

03.03.2019 – 09:03

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Wolfenbüttel vom 03. März 2019

Wolfenbüttel (ots)

Taschendiebstahl aus Gastwirtschaft

Wolfenbüttel, Kommißstraße, 03.03.2019, 03:00 Uhr

Bisher unbekannte Täter entwendeten am frühen Sonntagmorgen aus einer in einer Gastwirtschaft in der Kommißstraße abgelegten Handtasche eine EC-Karte eines Besu-chers. Überprüfungen durch die hinzugerufene Polizei verliefen erfolglos. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, besonders von anwesenden Gästen, nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten entwendet

Schladen, Markt, 01.03.2019, 16:15 Uhr - 16:35 Uhr

Im Rahmen einer Geburtstagsfeier in einem wohltätigen Geschäft in Schladen wurde einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin am Samstagnachmittag aus einer Kunststofftasche von bisher unbekanntem Täter eine Geldbörse mit ca. 150,- EUR Bargeld und diversen, per-sönlichen Dokumenten entwendet. Der Gesamtschaden wird auf ca. 320,- EUR geschätzt.

Hinweise nehmen die Polizei Schladen unter der Telefonnummer 05335/9296-0 oder die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/933-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Dienstschichtleiter PHK Pankratowitz
Telefon: 0 53 31 / 93 31 17
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell