Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

21.02.2019 – 12:56

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 21.02.2019. Fahrzeugführer stand in Baddeckenstedt unter Alkoholeinfluss.

Salzgitter (ots)

Baddeckenstedt, Oelber, Lichtenberger Straße, 20.02.2019, 12:10 Uhr.

Die Polizei stellte bei einem 38-jährigen Fahrer eines Hyundai fest, dass dieser offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol gefahren ist. Bei einer durchgeführten Atemalkoholmessung konnte ein Wert von 1,7 Promille ermittelt werden. Daraufhin wurde bei dem Mann eine Blutprobe entnommen. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell