Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

11.02.2019 – 08:13

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 11.02.2019

Peine (ots)

Zeugenaufruf nach schwerem Unfall bei Plockhorst

Wie bereits berichtet, kam es am 07.02.2019 um 16:35 Uhr zu einem Unfall zwischen Ohof und Plockhorst. Kurz vor der Ortschaft Plockhorst wollte ein 59- jähriger PKW- Fahrer aus Edemissen nach links in Richtung der alten Bahnlinie abbiegen. Ein 18- jähriger Motorradfahrer prallte beim Überholen in das Fahrzeug des Edemissers und verletzte sich bei dem Sturz schwer.

Vor dem Motorradfahrer soll sich ein weißer PKW befunden haben, welcher den PKW vor dem Motorradfahrer ebenfalls überholte.

Die Polizei Edemissen sucht nach dem Fahrer dieses weißen PKW.

Der PKW- Fahrer und ggf. weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Edemissen unter der Telefonnummer 05176/ 976740 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung