Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

18.12.2018 – 08:48

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 18.12.2018

Peine (ots)

Garage aufgebrochen und Gartengeräte entwendet

Unbekannte Täter gelangten zwischen Freitag, 12:30 Uhr, und Montag, 07:15 Uhr, auf das Gelände eines Betriebshofes in der Sundernstraße in Peine und brachen dort eine Garage auf. Hieraus entwendeten sie anschließend diverse Gartengeräte. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

Einbruch in Kellerraum

Zwischen Sonntag, 20:00 Uhr, und Montag, 06:30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in einen Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Pelikanstraße in Peine ein. Aus dem Keller entwendeten sie diverse Werkzeuge und flüchteten anschließend unerkannt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Am Montag, um 16:20 Uhr, kam es in der Straße "Zum Osterberge" Ecke Blumenhagener Straße in Edemissen zu einem Verkehrsunfall. Ein 65- jähriger aus Uetze befuhr mit seinem PKW die Blumenhagener Straße in Richtung der Straße "Zum Osterberge". Beim Abbiegen übersah er den PKW einer 38- jährigen aus Edemissen, welche die Straße "Zum Osterberge" in Richtung Alvesse befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch die 38- jährige, sowie ihr 8- jähriger Sohn leicht verletzt wurden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

Zierbäume gestohlen - Zeugen gesucht

In der Zeit zwischen dem 30.11.2018 und 08.12.2018 entwendeten bislang unbekannte Täter in Broistedt und Lengede mehrere Zierbäume. In der Straße "Fuhseaue" wurde neben einem Thuja Lebensbaum auch eine Drachenstatue aus dem Vorgarten entwendet. Ebenfalls in Broistedt, "Rapsweg" stahlen Unbekannte 2 Thuja- Bäume aus dem Vorgarten. Bei den Thuja- Bäumen handelt es sich um Stämme mit 3 Kugeln. In Lengede, in der Lausitzer Straße, wurden weiterhin noch zwei Zierbuchsbäume entwendet. Eine aufmerksame Zeugin hatte in der Nacht, 08.12.2018, 01:40 Uhr, beobachtet, wie ein dunkler PKW, hierbei könnte es sich um einen BMW gehandelt haben, an dem Grundstück hielt. Zwei Personen hätten im Anschluss die Zierbuchsbäume aus dem Erdreich gerissen und seien anschließend geflüchtet.

Die Polizei Lengede sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Fahrzeug geben können. Die Polizei Lengede ist unter der Telefonnummer 05344/ 7177 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung