Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 28.11.2018. Täter entwenden bei Einbrüchen in Wohnhäuser Schmuck und elektronische Gegenstände. Polizei gibt Tipps.

Salzgitter (ots) - Salzgitter, Lebenstedt, Weidenweg, 24.11.2018-27.11.2018, 10:30-17:50 Uhr.

Salzgitter, Lichtenberg, Unter der Burg, 26.11.2018-27.11.2018, 19:00-19:15 Uhr.

Salzgitter, Barum, Trapweg, 27.11.2018, 12:30-18:30 Uhr.

Salzgitter, Thiede, Am Bahnhof, 27.11.2018, 17:30-19:00 Uhr (Versuch).

Die Täter gelangten durch Aufhebeln von Türen und eines Fensters in die Wohnhäuser und durchsuchten hier zahlreiche Behältnisse. Im weiteren Tatverlauf entwendeten die Täter offensichtlich Schmuck, Bargeld und ein elektronisches Gerät. Die Schadenshöhe dürfte zusammen mindestens 3200 Euro betragen. In einer Wohnung in der Straße Am Bahnhof kletterten die Täter zuvor über einen im Erdgeschoss gelegenen Balkon und versuchten auch hier, ein Fenster aufzubrechen. Den Tätern gelang es jedoch nicht, in die Wohnung einzubrechen. Sie verursachten jedoch einen Schaden von mindestens 200 Euro.

Die Polizei in Salzgitter Lebenstedt weist noch einmal daraufhin, dass Herr Neidhart von der Polizei in Lebenstedt eine kostenlose Präventionsberatung auch bei Ihnen zu Hause anbietet. Herr Neidhart gibt Ihnen Tipps bezüglich eines Einbruchsschutzes. Weiterhin hält er für sie die Adressen von Fachfirmen bereit, die bereits ihre Kompetenz für einen Einbruchsschutz nachgewiesen haben. Herr Neidhart als Beauftragter für Kriminalprävention freut sich auf Ihren Anruf unter der Telefonnummer 05341/1897-109. Viele wertvolle Präventionshinweise erhalten Sie auch auf der Internet-Seite des Landeskriminalamtes unter https://www.lka.polizei-nds.de/praevention/. Die Polizei bitte auch Zeugen, die Angaben zu den Taten oder möglichen auffälligen Personen machen können, sich mit der Polizei in Lebenstedt unter 05341/1897-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: