Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

20.11.2018 – 10:35

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Dienstag, 20. November 2018:

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel / Wendessen: Auffahrunfall mit 2,09 Promille

Montag, 19.11.2018, gegen 14:45 Uhr

Am Montagnachmittag fuhr ein 67-jähriger Autofahrer aus Salzgitter mit seinem Auto an der Kreuzung Landesstraße 495 / Leipziger Allee in Wendessen den PKW eines 59-jährigen Fahrers auf. Dieser wartete mit seinem PKW vor der Rotlicht zeigenden Ampel. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten eine deutliche Alkoholbeeinflussung bei dem 67-jährigen Verursacher fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,09 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt. Durch den Auffahrunfall war Sachschaden in Höhe von zirka 5500,-- Euro entstanden. Das Auto des Verursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Sickte: zwei leicht verletzte Personen nach Motorradunfall

Montag, 19.11.2018, gegen 15:45 Uhr

Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades und sein 18-jähriger Sozius sind am Montagnachmittag nach einem Sturz mit ihrem Motorrad leicht verletzt worden. Demnach waren sie mit dem Motorrad auf einem Feldweg (Verlängerung des Stadtweges) in Sickte unterwegs, stürzten und hatten sich hierbei verletzt. Sie mussten mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 17-jährigen Fahrer stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt.

Wolfenbüttel: Einbruch in Einfamilienhaus

Montag, 19.11.2018, zwischen 16:00 Uhr und 18:20 Uhr

Am Montagnachmittag drangen bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus in Halchter, Am Bleek, ein. Die Räumlichkeiten wurden durch den oder die Täter durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck entwendet. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell