Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 13.07.2018

Peine (ots) - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Donnerstagmorgen, um 08:00 Uhr, kam es auf der K 74 kurz hinter dem Ortsausgang Broistedt in Richtung Salzgitter zu einem Verkehrsunfall. Ein 61- jähriger PKW-Fahrer aus Ilsede geriet aus noch unbekannten Gründen nach links in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem PKW einer 51- jährigen aus Lengede zusammen. Dieser wurde zur Seite geschleudert und stieß anschließend mit dem Heck gegen einen Baum. Die 51- Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Salzgitter gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 17.500 Euro.

Zeugen gesucht

Am Donnerstag, den 21.06.2018, wurde vor der Albert-Schweitzer-Schule in Vechelde ein blau-silbernes Damenrad der Marke NSU entwendet. Am 11.07.2018 wurde das Fahrrad am Jugendtreff in Bettmar wieder aufgefunden. Wer Hinweise auf den zwischenzeitlichen Nutzer oder die Person, die das Fahrrad dort abgelegt hat, machen kann, möge sich bitte an die Polizei Vechelde, Tel.: 05302/8043730, wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: