PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

09.05.2021 – 07:31

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht der Polizei Seesen vom 09.05.2021

Goslar (ots)

Beleidigung unter Nachbarn

Am 07.05.2021 gegen 09.50 Uhr kam es im Seesener Ortsteil Ildehausen zu Streitigkeiten unter Nachbarn. In weiteren Verlauf wurde dabei ein 63 jähriger von seinem 43 jährigen Nachbarn als Vollidiot tituliert.

Körperverletzung

Am 07.05.2021 gegen 23.00 Uhr kam es in Lutter zu wechselseitigen Körperverletzungen. Ein 28 jähriger Mann aus Lutter schubste zunächst seine 26 jährige Freundin auf die Straße und drückte sie anschließend zu Boden. Die junge Frau wehrte sich dagegen mittels Kratzen und Schlagen gegen den Mann.

Verkehrsunfall

Am 08.05.2021, um 10.20 Uhr, kam es auf der B 64, Kreisel Dannhäuser Berg, zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 37 jähriger Lkw-Fahrer aus Portugal stieß dabei gegen den Pkw einer 46 jährigen Frau aus Adelebsen, welche sich seitlich neben ihm im Kreisel befand. An beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 5.400 Euro.

Körperverletzung unter Nachbarn

Nach einer verbalen Auseinandersetzung kam es am 08.05.2021 gegen 14.50 Uhr in der Seesener Gartenstraße zu einer Körperverletzung. Eine 31 jährige Frau schlug dabei ihrem 38 jährigen Nachbarn mit der flachen Hand ins Gesicht.

Bedrohung und Unterschlagung

Am Nachmittag des 08.05.2021 lieh sich ein 51 jähriger Bewohner einer städtischen Unterkunft in Seesen das Handy eines ebenfalls in Seesen wohnenden 28 jährigen Mann aus, um ein kurzes Gespräch damit zu führen. Anschließend verweigerte er die Rückgabe des Handy`s. Weiterhin bedrohte er den Eigentümer des Handy`s. Nach dem Eintreffen der Polizei wurde das Handy wieder ausgehändigt. Entsprechende Anzeigen wurden gegen den 51 jährigen gefertigt.

Wildunfall

Am 07.05.2021, um 22.15 Uhr, befuhr ein 21 jähriger Mann aus Seesen mit seinem Pkw die K 64 zwischen Seesen und Kirchberg. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem über die Fahrbahn wechselnden Reh. Am Pkw entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Das Reh verendete am Unfallort.

Wildunfall

Am 07.05.2021, um 21.50 Uhr, befuhr ein 59 jähriger Mann aus Kaufungen mit seinem Lkw die B 248 zwischen Ildehausen und Echte. Hierbei stieß er mit einem über die Fahrbahn wechselnden Reh zusammen. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Das Reh verendete am Unfallort.

Wildunfall

Am 08.05.2021, um 00.05 Uhr, befuhr 19 jähriger Mann aus Kassel mit seinem Pkw die B 82 aus Rhüden kommend in Rtg. Goslar. Hierbei stieß er mit einem über die Fahrbahn wechselnden Stück Wild zusammen, welches vor Ort nicht aufgefunden werden konnte. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Goldschmidt, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Goslar
Weitere Storys aus Goslar