Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Goslar mehr verpassen.

18.09.2020 – 07:42

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressebericht des PK Seesen vom 18.09.2020

Goslar (ots)

1. Verkehrsunfall mit verletzter Person

Am 17.09.2020, gegen 02:55 Uhr, befuhr ein 25jähriger Goslarer Zeitungauslieferungsfahrer mit seinem Transporter die L 496 aus Rtg. B 82 kommend und in Rtg. Lutter fahrend. Etwa auf halber Strecke gerät er mit dem Transporter ins Schleudern und kommt nach rechts von der Fahrbahn in den Straßengraben ab. Zuvor hatte er einen Lkw überholt und gibt an, einem Stück Wild ausgewichen zu sein. Am Transporter entstand wirtschaftl. Totalschaden und der Fahrer wird leicht verletzt.

2. Verkehrsunfallflucht Am 17.09.2020, gegen 09:05 Uhr, beobachtet ein aufmerksamer Zeuge, wie der Fahrer eines Wohnmobils aus Ratzeburg beim Ausparken in der Marktstr. in Seesen gegen den hinter dem Wohnmobil geparkten Pkw einer Seesenerin stieß. Der Fahrer des Wohnmobils setzte seine Fahrt fort, ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten. Es entstand leichter Sachschaden. Auf Grund der Zeugenaussage konnte der Fahrer ermittelt und ein Strafverfahren eingeleitet werden.

3. Verkehrsunfallflucht

Am 17.09.2020, zwischen 08:15 Uhr und 08:45 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des Nettomarktes, Frankfurter Str. in Seesen, zu einer Verkehrsunfallflucht, wobei der bislang unbekannte Verursacher vermutl. beim Ein- / Ausparken gegen den dort geparkten Pkw einer 73jährrigen Seesenerin stieß. Auch hier entfernte sich der Fahrer ohne, schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten. Leichter Sachschaden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

4. Sachbeschädigung

Bislang unbekannte Täter überwinden im Tatzeitraum, 16.09.2020, ca. 19:00 Uhr - 17.09.2020, ca. 12.20 Uhr, auf unbekannte Weise das Vorhängeschloss am Einfahrtstor zum Grundstück eines 47jährigen Geschädigten aus Seesen in der Bismarckstr. Weiterhin wird ein weiteres Vorhängeschloss zu einer Halle aufgebrochen. Auf dem Grundstück und in der Halle werden Altgeräte und Altmetall gelagert. Der Gesch. konnte keinen Diebstahl feststellen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

5. Sachbeschädigung

Am 18.09.2020, gegen 01:00 Uhr, beschädigte ein 33jähriger Seesener in der Straße Am Galgenkamp in Seesen den dort geparkten Pkw eines 56jährigen Seeseners, in dem er mehrere Flaschen auf den Pkw ( Motorhaube, Frontscheibe ) warf. Es entstand deutlicher Sachschaden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.(Ste.)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar