Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

13.01.2019 – 11:19

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemiteilung PK Seesen vom 13.01.2019

Goslar (ots)

Sachbeschädigung U.T. verklebte in der Nacht zu Samstag mittels Sekundenkleber das Profilzylinderschloss einer Hauseingangstür in der Pfarrstraße. Das Schloss wurde dadurch unbrauchbar und muss ausgewechselt werden. Schadenshöhe: ca. 100EUR (sch).

Verkehrsunfallflucht Von Fr., 15.00 Uhr bis Sa., 11.15 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen auf der Westblickstr. In Rtg. Steinbühlstr. geparkten PKW einer 44-jährigen Seesenerin an der linken Fahrzeugseite. Vermutlich ist der Verursacher rückwärts von einem gegenüber liegenden Grundstück auf die Straße gefahren und ist hierbei gegen den geparkten PKW gestoßen. Anschließend entfernte sich der/die Verursacher(in), ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem PK Seesen in Verbindung zu setzen (sch).

Diebstahl aus Rucksack Am Sa., 13.00, fuhr ein 52-jähriger Mann aus Bornum mit seinem Rad den Radweg von Seesen nach Rhüden. Kurz vor Bornhausen bemerkte er, dass er seinen auf dem Gepäckträger deponierten Rucksack verloren hatte. Bei einer Nachsuche fand er diesen in Höhe Schäfereiweg am Fahrbahnrand abgestellt wieder auf. Die Freude war jedoch nur kurz. Ein Unbekannter hatte sich zwischenzeitlich für den Inhalt interessiert und ein Dienst-Tablet und aus dem Portemonnaie Bargeld (geringe Menge) entwendet. Zeugen werden gebeten, sich mit dem PK Seesen in Verbindung zu setzen (sch).

Sachbeschädigung Am Sa., 18.05 Uhr, kam es in der Baderstr. zwischen einem Pärchen zu Streitigkeiten, in deren Verlauf ein 29-jähriger randalierte, indem er diverse Gegenstände durch die Wohnung schleuderte und mit der Faust ein Loch in eine Holzwand schlug. Die 32-jährige flüchtete zu einem Bekannten, der die Polizei alarmierte. Von den eingesetzten Beamten konnte der unter Alkoholeinfluss stehende Beschuldigte schließlich in der Wohnung angetroffen und in Gewahrsam genommen werden(sch)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar