Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Pressemitteilung des Polizeikommissariat Bad Harzburg von Samstag, dem 11.08.208 bis Sonntag, dem 12.08.2018

Goslar (ots) - Bad Harzburg

Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol

Am Sonntag, dem 12.08.2018, gegen 00.30 Uhr, befuhr ein 37-jähriger rumänischer Staatsbürger mit seinem Pkw die Bundesstraße 4 aus Braunlage kommend in Richtung Bad Harzburg. Im Verlauf der Fahrt wurde mindestens ein anderer Pkw-Fahrer durch die Fahrweise des Rumänen gefährdet. In Bad Harzburg konnte der Fahrzeugführer angehalten und kontrolliert werden. Er stand erheblich unter dem Einfluß alkoholischer Getränke. Ein Alcotest ergab einen Wert von, 1,84 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln

Am Samstag, dem 11.08.2018, 13.30 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Vienenburger in Bad Harzburg mit seinem Pkw die Schmiedestraße, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Dafür stand er unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe wurde entnommen, die Weiterfahrt untersagt und die dementsprechenden Verfahren eingeleitet. / Hau.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Goslar

Das könnte Sie auch interessieren: