Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

18.02.2019 – 14:52

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Einbruch in Schützenheim

Gifhorn (ots)

Gifhorn, Celler Straße 30, Schützenheim 16.02.2019, 02.00 Uhr bis 08.00 Uhr

Bislang unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende in das Gifhorner Schützenheim an der Celler Straße ein. Sie erbeuteten Bargeld in geringer Höhe.

Durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster gelangten die Diebe in den Schankraum der Gaststätte "Svens Schützenwiese". Dort öffneten sie mit Gewalt eine Geldkassette und ein Sparschwein und erbeuteten hieraus Bargeld in einer Gesamthöhe von mehreren Hundert Euro. Der Schießstand und die Lagerräume für die Sportwaffen waren nicht tatbetroffen. Der Einbruch ereignete sich in der Nacht zum Samstag zwischen 2 Uhr und 8 Uhr.

Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung