Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Alkoholisierte Juegendliche Randalieren in Wesendorf

Wesendorf (ots) - Am Abend des 11.07.2018 kam es in Wesendorf zu einem Rohheitsdelikt. Gegen 22:00 Uhr laufen alkoholisierte Jugendliche durch den Nelkenweg, als einer von ihnen anfängt die vor den Häusern befindlichen Mülltonnen umzuwerfen. Ein Bewohner will dies unterbinden und sprach die Jugendlichen an. Der polizeibekannte 17-Jährige "Mülltonnenwerfer" schlägt dem 24-Jährigen Wesendorfer daraufhin unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, wodurch dieser leicht verletzt wird. Anschließend begibt sich der Geschädigte ins Haus um seine Softairwaffe zu holen. Der Beschuldigte flüchtete daraufhin, seine Freunde blieben am Geschehensort und können neben weiteren Zeugen durch die Polizei zum Geschehen befragt werden. Die Waffe wurde durch die Polizei einkassiert und der Schläger konnte später am Abend noch zu Hause angetroffen werden. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn

Das könnte Sie auch interessieren: