Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

27.12.2018 – 10:56

Polizei Paderborn

POL-PB: Kleine Brände in Hövelhof

Hövelhof (ots)

(uk) Am späten Dienstag- und Mittwochabend haben Unbekannte zwei kleine Brände in Hövelhof verursacht. Am ersten Weihnachtstag wurden die Rettungskräfte gegen 23.30 Uhr zu einem kleinen Feuer auf dem Schulgelände der Kirchschule an der Dr.-Sonnenschein-Straße gerufen. Hier waren im Bereich einer Hecke Werbeprospekte angesteckt worden. Durch die Flammen kam es zu geringen Beschädigungen an den Pflanzen. Gut 24 Stunden später, entdeckten Autofahrer drei brennende Mülltonnen, die an der Straße Allee unweit der Paderborner Straße abgestellt worden waren. In beiden Fällen konnten die Brände schnell von der Feuerwehr Hövelhof gelöscht werden, ohne dass großer Schaden entstand oder die Flammen auf Gebäude übergreifen konnten. Zeugen, die verdächtige Personen wahrgenommen haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell