Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

23.12.2018 – 09:43

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfallfluchten am Wochenende in Lichtenau und Paderborn

33098 Paderborn (ots)

Samstag, 22.12.2018, 01:30 Uhr Paderborn, Mälzerstraße, -Verkehrsunfallflucht-

Am frühen Samstagmorgen, gegen 01:30 Uhr, stellte ein 50- jähriger seinen Pkw Opel Insignia in der Mälzerstraße ab. Als er gegen 07:40 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Schaden fest. Der Pkw war hinten rechts stark eingedrückt. An der Unfallstelle lagen rote Bruchstücke einer Beleuchtungseinrichtung, die augenscheinlich von dem Fahrzeug des flüchtigen Unfallverursachers stammten. Es entstand ein Schachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Samstag, 22.12.2018, 12:30 Uhr Lichtenau, Kleinenberger Straße -Verkehrsunfallflucht-

Am Samstag, 22.12.2018 hatte eine 43-jährige ihren Pkw Toyota Avensis am rechten Fahrbahnrand der Kleinenberger Straße geparkt. In der Zeit zwischen 12:30 und 13:25 Uhr gab es offensichtlich einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug, welches sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Die gesamte linke Fahrzeugseite des abgestellten Pkw wurde beschädigt. Es entstand ein Schachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro

Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die Angaben zu den Flüchtigen machen können, sich unter der Rufnummer 05251 3060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn