Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

15.10.2018 – 15:02

Polizei Paderborn

POL-PB: Seniorin auf Westfriedhof die Handtasche geraubt

Paderborn (ots)

(mb) Am Freitagabend (12.10.2018) hat ein Täter einer 89-jährigen Frau auf dem Westfriedhof die Handtasche entrissen.

Die Paderbornerin war gegen 18.00 Uhr auf dem Weg zum Nebenzugang des Friedhofs an der Erzberger Straße. Etwa 30 Meter vor dem Tor entriss ihr der Täter die Handtasche. Der Räuber riss oder stieß das Opfer um. Die Frau stürzte auf den Kopf und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Täter lief zum Ausgang, durch den soeben eine 82-Jährige den Friedhof betrat. Die Zeugin sah den Täter in Richtung Theodor-Heuss-Straße flüchten. Mehrere Menschen kümmerten sich um die am Boden liegende 89-Jährige. Mit einem Rettungswagen wurde das Opfer in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Der Täter soll circa 1,70 Meter groß und Anfang 20 Jahre alt sein. Er trug einen roten Pullover, eine nach hinten gedrehte Baseballkappe und hatte einen weißen Jutebeutel dabei.

Die Polizei sucht noch weitere Zeugen, die dem Opfer zur Hilfe kamen oder sich in unmittelbarer Tatortnähe aufgehalten haben sollen. Dazu zählen eine Frau, die mit einer weiteren Zeugin Erste Hilfe geleistet hat, ein etwa 70 Jahre altes Pärchen und eine asiatisch aussehende, etwa 60 Jahre alte Frau. Diese sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell