PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Warendorf mehr verpassen.

23.10.2021 – 04:47

Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Unfall mit verletztem Radfahrer, Verursacher flüchtet, Zeugen gesucht

Warendorf (ots)

Am Freitag, den 22.10.2021, gegen 20.15 Uhr, hörten Anwohner der Straße Diekamp in Warendorf einen lauten Knall. Bei der Nachschau entdeckten sie einen 17-jährigen Warendorfer auf der Straße liegend und leisteten sofort Erste Hilfe. Neben dem 17-Jährigen lag sein beschädigtes Pedelec.

Aufgrund der Gesamtumstände ist davon auszugehen, dass der 17-Jährige auf dem Diekamp in Richtung Splieterstraße fuhr. Ein bislang unbekannter PKW Fahrer fuhr von hinten gegen das Pedelec, woraufhin der 17-Jährige stürzte. Er verletzte sich schwer, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der PKW-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den 17-Jährigen zu kümmern.

Wer kann Angaben zu dem Flüchtigen machen oder hat den Unfall beobachtet. Hinweise nimmt die Polizei Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000 oder der E-Mail Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Storys aus Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf
Weitere Meldungen: Polizei Warendorf