Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

03.05.2019 – 15:18

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190503.1 Quickborn/Dithm.: Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Quickborn/Dithm. (ots)

Am frühen Donnerstagnachmittag hat sich auf der Landesstraße 140 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei Frauen kamen mit ihren Fahrzeugen von der Fahrbahn ab. Sie erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Gegen 13.25 Uhr war die Autofahrerin aus Diekhusen-Fahrstedt in einem Ford Focus auf der Landesstraße 140 aus Richtung Sankt Michaelisdonn kommend in Richtung Quickborn unterwegs. Vor ihr befand sich eine Autofahrerin aus Barlt in einem Mercedes Benz. Aufgrund der unsicheren Fahrweise der vorausfahrenden 71-jährigen Mercedes-Fahrerin entschied sich die 33-jährige Ford-Fahrerin zum Überholen. Im Verlauf des fast abgeschlossenen Überholvorganges geriet die Autofahrerin mit ihrem Mercedes Benz offenbar zu weit nach links auf die Fahrbahn. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge - sie kamen beide von der Straße ab. Die ältere Unfallbeteiligte prallte frontal gegen einen Baum, der im angrenzenden Waldstück in Fahrbahnnähe steht. Der Pkw der jüngeren Autofahrerin wurde herumgeschleudert und kam kurz darauf zum Stillstand. Beide Fahrzeugführerinnen erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die L 140 für rund zwei Stunden gesperrt.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:
Maike Pickert
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe